Firmenpolitik

Wir vertrauen und bauen darauf, dass unsere Neugeschäfte durch Empfehlung entstehen und nicht durch Billig-Kalkulation, die meist nicht zur Zufriedenheit des Kunden führen kann.

Wir möchten unseren Kunden mehr bieten als das übliche, und natürlich möchten wir Ihnen dieses auch gerne beweisen.

Mit 20 Mitarbeitern gehört das Unternehmen zu den größeren Betrieben in der Region. Diesen Stamm halten wir seit mehreren Jahren, fast vollständig auch im Winter. Für eine jahreszeitlich relativ unabhängige Arbeitsauslastung müssen wir uns jedoch stark engagieren – auch im Objektbereich. Der relativ sichere Arbeitsplatz, den wir zu bieten haben, ist für viele Mitarbeiter in der heutigen Zeit ein ebenso wichtiger Anreiz wie die pünktliche Lohnzahlung.

Geschichte

Nach dem Absolvieren der Meisterprüfung zum Maler- und Lackierermeister im Mai 1974, gründete Peter Rath geb. am 08.04.1951 den Malerfachbetrieb Rath.

Der Start erfolgte am 01.03.1977 in Kreuztal-Buschhütten (Mühlberg-Siedlung). Tag und Nacht wurde gearbeitet, um das neu gegründete Unternehmen auf solide Füße zu stellen. Viele Helfer, insbesondere Opa Richard und Vater Kurt, haben hier einen großen Anteil daran, dass es ständig aufwärts ging.

Am 01.08.1978 kam der erste Auszubildende Matthias Rath (Bruder) hinzu, der durch enormen Fleiß und ständige Bereitschaft das Unternehmen weiter auf Erfolgskurs brachte.

1978 führte der Weg dann nach Kreuztal-Littfeld mit dem Bau eines Wohnhauses und der Werkstatt.

1981 absolvierte mein Matthias Rath erfolgreich die Facharbeiterprüfung.

1986 folgte der Neubau eines Farbenstudios direkt nebenan.

1989 mussten wir uns wegen Platzmangel vergrössern, so entstand die neue Werkstatt mit Aufenthalts-und Sozialräumen auf ca. 150 m² in der Krähenbergstr. in Kreuztal-Littfeld.

1997 wurde ein neues Bürogebäude mit Ausstellungsfläche erbaut, ebenfalls in der Krähenbergstr. mit ca. 150 m² Nutzungsfläche.

2001/2002 erfolgte die Aufstockung Krähenbergstraße 7 mit Vergrößerung der Büro-und Auststellungsfläche.

Im Jahr 2006/2007 erfolgte die komplette Firmenverlagerung in die Hagener Straße 382.

Der großzügigen Lagerhalle auf ca. 500 m² folgte der Neubau des Bürotrakts mit Farbenstudio und Ausstellungsfläche.. Nach über 30 jähriger Selbstständigkeit hat Peter Rath die Geschäftsleitung an Petra Rath und Uwe Krafft übergeben.

Im Jahr 2014/15 wurde die alte Lagerhalle durch ein neues Gebäude ersetzt um die weitere Entwicklung des Unternehmens zu ermöglichen.